Mochau vs. Hohburg 4:0

Auftakt nach Maß!

Nach harten und langen Wochen der Vorbereitung stand am Wochenende das erste Punktspiel in der Kreisliga A auf dem Programm. Der Spielverlauf ist schnell erzählt. Mit drei Neuzugängen im Kader, wovon zwei sofort in der Startelf standen, war Mochau von der ersten Minute an spielbestimmend. Der Hohburger SV wurde sofort mit gutem Pressing in der eigenen Spielhälfte unter Druck gesetzt und so konnten sich die Traktoren langsam an das gegnerische Tor herantasten. Fast schon standesgemäß bescherte jedoch ein Standard die Führung. Einen Freistoß aus ca. 25m versenkte S. Schwitzky unhaltbar zum 1:0 (18´) im Gehäuse des Gegners. Die Hohburger versuchten vereinzelt durch einige Konter etwas entgegenzusetzen. Jedoch war meist in der Mochauer Viererkette Endstation oder der gut mitspielende T. Friedrich im Kasten der Hausherren vereitelte diese Chancen frühzeitig. In der 37. Spielminute zeigten dann die „Neulinge“ was sie fußballerisch so drauf haben. Eine punktgenaue Vorlage von C. Partzsch veredelte S. Gasch locker zum 2:0. Nach diesem Treffer war das Halbzeit Ergebnis besiegelt.

Der zweite Durchgang begann mit zwei verletzungsbedingten Wechseln auf Seiten der Heimmannschaft. Wer nun dachte das es einen Bruch im Spiel gab, der irrte sich. Die Traktoren blieben ihrem Spielstil treu und ließen keine Zweifel aufkommen, dass die drei Punkte heute auf dem Richard-Kerber-Sportplatz bleiben. Es sollte aber bis zur 73. Minuten dauern ehe sich etwas am Ergebnis änderte. Nach einem Foulspiel im Strafraum an M. Engler gab es berechtigterweise Strafstoß für die Mochauer. Vom Punkt blieb S. Schwitzky cool und erhöhte auf 3:0. Nur drei Minuten später klingelte es erneut im Tor der Hohburger. Einen Pass in die Spitze versenkte M. Merdma stark zum 4:0. Vom Hohburger SV war keine nennenswerte Offensivaktion in der zweiten Halbzeit zu verzeichnen. Zudem konnte sich dieser noch glücklich schätzen, dass einige Chancen durch die Traktoren ungenutzt blieben. Somit stand nach 90 Minuten ein hochverdienten Heimsieg zu Buche.

Nächsten Sonntag (01.09.19, 15 Uhr) ist der SV 50 Traktor Mochau beim Hohnstädter SV zu Gast.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.