Mochau – SV Einheit Mutzschen 7:0

Starke erste Halbzeit beschert nächsten Pflichtsieg.

Am 07. April 2019 war mit dem SV Einheit Mutzschen der 7. platzierte der Kreisliga B auf dem Richard-Kerber-Sportplatz zu Gast. Für den SV 50 Traktor gab es wieder nur eine Zielsetzung. Diese war natürlich, dass der nächste Dreier eingefahren werden soll. Die ersten Chancen hatten aber die Gäste, welche aber zum Glück ungenutzt bleiben. Nach diesen Schrecksekunden fackelten die Traktoren nicht lange und setzten die Mutzschener sofort mit gut gespielten langen Bällen unter Druck. Es war aber wieder ein Standard, welcher die Führung für die Hausherren brachte. Der Winter-Neuzugang Mohcine Merdma konnte im gegnerischen Strafraum nur regelwidrig gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte S. Schwitzky gewohnt lässig zur 1:0 Führung (11´). Das nächste Tor sollte dann auch nicht lange auf sich warten lassen. Nur 8 Minuten nach dem Führungstreffer markierte A. Albunia das 2:0 (19´). Nach diesen Gegentreffern beschränkte sich die Gastmannschaft auf die defensiven Aufgaben, womit sie alle Hände voll zu tun hatten. In der 31. Spielminute stand dann eine Premiere auf dem Programm. Abwehrspezialist U. Zill erzielte nach einer Ecke unnachahmlich mit dem Kopf sein erstes Tor für den SV 50 Traktor Mochau. Dieses Tor sollte aber noch nicht das letzte in der ersten Halbzeit sein. Als nächstes war A. Glauch mit dem 4:0 (37´) an der Reihe. Den Schlusspunkte setzte dann M. Merdma. Er vergoldete seinen starken Einstand mit dem 5:0 (41´). Danach beendete der Unparteiische den ersten Spieldurchgang.

Wer nun dachte, dass es in der zweiten Halbzeit so weiter geht, der irrte sich. Die Traktoren verloren völlig den Faden und es sollte sich kein ansehnliches Spiel mehr entwickeln. Nun war die Partie von vielen Fehlpässen und Abseitsstellungen geprägt. Einzig in der Spielzeit von der 70. bis zur 80. Minute konnten die Mochauer an ihr Spiel aus der ersten Halbzeit anknüpfen. So konnte A. Glauch in der 74´ und 76´ Spielminute einen Dreierpack schnüren. Nach diesen Treffern war dann auch das Endergebnis von 7:0 besiegelt.

Am 14.04.19, 15 Uhr reist der SV 50 Traktor zur SG Kössern/Sermuth. Gespielt wird auf der Sportanlage in Kössern.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.